Archiv der Kategorie: Datenbanken

Bis 28.9.: Testzugang International Tables for Crystallography

crystallography

Foto: Wiley

International Tables for Crystallography ist das Standardnachschlagewerk für Kristallographie und Strukturwissenschaft. Die Online-Version von International Tables for Crystallography bietet Zugriff auf eine vollständig interaktive Symmetriedatenbank und alle neun Bände der Reihe im PDF- und HTML-Format.

Zugänglich sind auch diese Ressourcen: Symmetry Database und Interactive Resources

 

Datenbank Pharmaceutical Substances: Testzugang bis 15.3.21

Screenshot der Datenbank

Foto: Thieme

Die Datenbank „Pharmaceutical Substances“ bietet zu jedem bedeutenden pharmazeutischen Präparat eine konzise Referenz zu Synthese, Patenten und Anwendungen. Der Testzugang ist vom 22.2. – 15.3.21 für den IP-Bereich der Universität Hamburg freigeschaltet. Voraussetzung ist eine Verbindung über den VPN-Client.

Digitale Medien @home

E-learning1Nutzen Sie den digitalen Bestand an E-Books/Datenbanken/E-Zeitschriften. Sie benötigen dafür entweder ein zusätzliches Programm (VPN-Client) oder suchen direkt über die Online-Kataloge und loggen sich als Mitglied der Universität Hamburg mit Ihrem gültigen Bibliotheksausweis ein. Eine Auswahl von E-Books aus dem Fachgebiet Chemie haben wir für Sie zusammengestellt. Diese Titelliste wird ständig erweitert. Bei Fragen und Problemen können Sie sich gerne per E-Mail an die Chemie-Bibliothek wenden.

JoVE – Science Education online

lims-1604450_1280

Foto: Pixabay

Bis zum 15.06.2020 schaltet der US-amerikanische Anbieter JoVE seine Videolehrdatenbank „Science Education“ für die Universität Hamburg frei. Die Sprache von Texten und Videos lässt sich auf Deutsch umstellen. JoVE steht für „Journal of Visualized Experiments“.
Unter der Zugriffsadresse http://emedien.sub.uni-hamburg.de/han/jove/ finden Sie die freigeschalteten Bereiche grün hervorgehoben.

SciFinder Web/SciFinder-n: Vereinfachte Fernzugriffsbedingungen

index

Foto: CAS

Der Datenbank-Anbieter CAS hat den Fernzugriff auf die Datenbanken Scifinder Web und SciFinder-n vereinfacht: Studierende und Wissenschaftler*innen der Universität Hamburg mit einem bereits bestehenden SciFinder-Account können ab sofort auch ohne VPN bzw. HAN von zu Hause aus in der Datenbank recherchieren. Noch nicht registrierte Nutzer müssen sich für die Nutzung im Netz der Uni HH registrieren und erhalten dann ebenfalls Fernzugriffsrechte ohne VPN oder HAN.

Testzugang zu MINT-Datenbanken von McGraw-Hill Education

header-as-logo.png@2.17.5.png

Foto: McGraw-Hill Education

Bis zum 31.01.2020 gibt es campusweit einen Testzugang zu ausgewählten MINT-Datenbanken von McGraw-Hill Education.
Access Science: AccessScience ist eine umfassende  und dynamische Online-Ressource, die prägnantes, qualitativ hochwertiges Referenzmaterial enthält, das alle wichtigen wissenschaftlichen MINT-Disziplinen abdeckt. Es bietet Links zu primärem Forschungsmaterial, Videos und exklusiven Animationen sowie speziell gestaltete Lehrplankarten.
Access Pharmacy: Access Pharmacy ist eine umfassende, inhaltsreiche Online-Pharma-zieressource, mit der Benutzer führende Pharmaziereferenzen durchsuchen, Lehrplan-themen durchsuchen sowie nach Medikamenten und Nahrungsergänzungsmitteln suchen können – alles an einem Ort.
Zusätzlich sind die Datenbanken AccessMedicine, AccessBiomedicalScience und AccessEngineering freigeschaltet. Geben Sie uns gerne eine Rückmeldung zu Ihren Erfahrungen mit den Datenbanken.